Herzlich Willkommen!!!

Beim Hovawartzwinger "vom Hexenwerk"

B-vom Hexenwerk

Die Paarungsplanung ist abgeschlossen. Hier geht es direkt weiter

 

Wir sind unglaublich stolz auf eine tolle Eigenschaft, die sich durch unsere komplette Zucht der Mutterlinie zieht, die Verträglichkeit und Souveränität mit andern Artgenossen. Das macht das Leben des Alltages um ein vielfaches Leichter. Mit Erik, dem zukünftigen Deckrüden des B-Wurfes versprechen wie uns, diese Eigenschaft weiter aufrecht zu erhalten.


Am 16.01/18.01 2021 wurde Eyoka von Erik gedeckt.

Sehr zügig hat Erik Grofje Celjski nach kurzer Kontrolle unsere Eyoka vom Löwenherz gedeckt.

Wir versprechen uns sportlich aktive Hovawarte mit viel Temperament aus dieser Verpaarung.

 

  

Ich züchte im RZV....

Der Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde e.V. – kurz RZV genannt – ist auf internationaler Ebene der älteste und mit weitem Abstand größte Zuchtverein für Hovawarte.

Er ist integriert im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und der Weltorganisation der Kynologie, der FCI. Der RZV hat es sich zur wesentlichen Aufgabe gemacht, mit seiner Zucht im höchsten Maß dazu beizutragen, dass der Hovawart ein Hund bleibt, der durch Gesundheit, Wesenssicherheit, Schönheit aber auch hundesportliche Leistungsbereitschaft seinen Besitzern Freude bereitet.

 

Ursprungsland Deutschland

Standardnummer 190

Widerristhöhe Rüde: 63-70 cm, Hündinnen: 58-65 cm

Verwendung Gebrauchshund

FCI-Gruppe 2 Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen  

 Sektion 2.2 Molossoide, Berghunde. Mit Arbeitsprüfung.

 weitere Info´s zur Rasse: